Konflikt
Struktur
Psychoanalyse

Publikationen > 5 Artikel

Ideen, Assoziationen, Phantasien … über den Tellerrand hinaus

  • Im Schema des Parallelvorgangs

    - Zum wissenschaftlichen Denken in der Psychoanalyse Freuds: Die Gesandten, das berühmte Gemälde des Renaissance-Malers Hans Holbein d. J. (1497-1543), stellt eine Szene dar, die Existenzielles enthüllt: die Präsenz des Todes im Leben. Das Leben wird repräsentiert durch die beiden stattlichen Figuren. In ihren prunkvollen […]  weiterlesen →
  • Schräge Töne …

    - Assoziationen zu Psychoanalyse und Jazz: «Das Psychische ist an sich unbewusst» [Freud] / «Wenn du danach fragen musst, was Jazz ist, wirst du es niemals wissen» [Louis Armstrong] / «Psychoanalyse begann als eine Therapie, aber nicht als Therapie wollte ich sie Ihrem Interesse empfehlen, sondern wegen ihres Wahrheitsgehalts, wegen der Aufschlüsse, die sie uns gibt über das, was dem Menschen am nächsten geht, sein eigenes Wesen, und wegen der Zusammenhänge, die sie zwischen den verschiedensten seiner Betätigungen aufdeckt.» [Freud] Selbstbewusst warb Freud – hier im Rückblick – für die von ihm entwickelte Psychoanalyse als […]  weiterlesen →